Donnerstag, 30. September 2004

Heute

Meine o-games laufen heute hervorragend. Ich habe bei kapitalism mehrere Millionen eingenommen, bei cyberliga 15:0 gewonnen und bei drugworld meine ersten Pflänzchen angebaut. So kann's weitergehen.

Heute Morgen wurde bei uns im Wohnheim das Wasser, zwecks Wartung, von den Stadtwerken abgestellt. Und zwar genau von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr. Dummerweise hat es meine liebe Mitbewohnerin Astrid wohl nicht mehr geschafft, vorher unter die Dusche zu springen. Das muss hart für sie gewesen sein, da sie einer dieser Menschen ist, die Morgens UND Abends duschen!!!

Wenn ich heute von der Arbeit wiederkomme, wartet wahrscheinlich schon wieder der/die erste Bewerber/in vor unserer Haustür. Ich habe keine Lust mehr! Da kommt man hungrig nach Hause und muss erstmal dumme Fragen stellen und teilweise noch dümmere Antworten ertragen. Gott sei Dank ist heute der letzte Tag.

Blah blah...

Und wieder habe ich es geschafft vor 08:00 Uhr inner Firma zu sein. Das hat schon die ganze Woche geklappt - ich bin stolz auf mich. Kaffee ist gekocht, schmeckt heute etwas anders als sonst, weil wir gestern in der Kantine, Probepäkchen von fair gehandeltem Kaffee bekommen haben. Den haben wir dann heute gleich mal ausprobiert. Urteil: hmm... naja... okay.

Der gestrige Abend bei Sven war eigentlich wie immer. Feucht und fröhlich. Nur das es diesmal einen "echten" Anlass gab. Natürlich habe ich mich bierkonsumtechnisch zurückgehalten; drei Flaschen sollten reichen, da ich ja heute wieder Arbeiten muss. Aber am Freitag werde ich wohl wieder meine ich-fahr-in-Sven's-Vorglühlounge-üblichen Mengen konsumieren.

Mittwoch, 29. September 2004

FA

So, ich werde mich nun auch in meinen FA begeben. Dann hole ich um 18:00 Uhr Simi von der Arbeit ab, empfange um 19:30 Uhr mit dem Rest der WG die Lena, die sich für das Zimmer vorstellt und begebe mich dann so gegen 20:00 Uhr in die "Villa Heising" zum Feiern. Gehabt euch wohl!

Kindersegen

Erinnert ihr euch daran? Es ist nun soweit. Das arme kleine Etwas heißt Eva und ist per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Ich wünsche ein schönes Leben. Ach ja, und für mich steht immernoch die Vaterfrage im Raum.

Nochmal alles Gute

Herzlichen Glückwunsch Onkel Simon! Ja richtig, "Onkel" Simon, denn genau das ist der Gute heute geworden.

Urlaub

Es ist soweit. Meine Kollegin hat Urlaub. Ich bin jetzt quasi erste Anlaufstelle für die Kollegen. Es wird nun eine Menge Arbeit auf mich zukommen in den nächsten drei Wochen, aber ich bin gut gerüstet. Sie hat mir zur Übergabe ein paar Notizen ausgedruckt, damit sollte ich eigentlich alle Probleme aus der Welt schaffen können. Und falls nicht... einfach weiterdelegieren! :-)

Alles Gute

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. LeSven wird heute 27 Jahre alt. Heute Abend trifft man sich also in der "Villa Heising" (bzw. seit neuestem in Sven's Vorglühlounge), um dieses großartige Ereignis zu begießen.

Dienstag, 28. September 2004

Geil

Ja, wirklich ein tolles Gerät.

Bewerber

Heute war die Antonia da. Endlich mal jemand der für mich in Frage kommt. Ein nettes junges Mädel (20) aus Berlin. Der Rest der Jury ist zwar noch nicht vollkommen überzeugt, aber zumindest stößt sie nicht auf totale Ablehnung. Mal sehen was jetzt noch so kommt, aber wenn da nix bei ist, dann wird sie es wohl. Mich würde es freuen.

gothminister [gothic electronic anthems] 01. gothic anthem - 00:13/04:11 (28/09/2004 - 20:22)

Schön

Wenn auf der Arbeit alles klappt, dann macht das arbeiten doch überhaupt erst Spaß. Heute läuft es mir lockerflockig aus den Händen. Die Kollegen sind auch alle zufrieden: der Einkauf bekommt eine neue Abfrage, die Technik ein erweitertes Menü, die Kollegen in der Produktion eine neue Anwendung und ich bin bereit Urlaubsvertretung zu machen. Ein Blick auf die Uhr; herrlich... gleich noch ein kurzer Besuch im Kiosk und schon ist es wieder Zeit für den Feierabend. Hätte mir heute Morgen jemand gesagt, dass der Tag so schnell vergeht, ich hätte es nicht geglaubt. Schön mal wieder überrascht zu werden.

o-games

Wie ja jeder weiß, spiele ich das ein oder andere Browsergame. Und nun habe ich wieder ein schönes gefunden, dass mir wohl noch eine Menge Spaß bereiten wird. Hier lang...

Sehnsucht

Ich sehne mich jetzt schon nach'm WE! Dabei ist es noch nicht einmal Dienstagmittag. Und mit meiner derzeitigen Laune habe ich nichtmal große Lust am Freitag in den Schuppen zu gehen. Mir würde es gefallen, das ganze WE zu verschlafen.

Früh

So früh war ich schon lange nicht mehr auf Arbeit. Noch vor Acht. Es ist kaum zu glauben. Ich hoffe ich bekomme jetzt auch ein bisschen was geschafft, solange die anderen noch nicht da sind. Also... ranhalten.

Montag, 27. September 2004

Euro

Schonmal überlegt welchen Weg deine Euros so zurücklegen?
cultus ferox [wiederkehr] 11. heyi - 03:09/04:16 (27/09/2004 - 20:49)

Bewerber

Heute waren wieder fünf Bewerber fürs Zimmer da. Ich glaube das wird alles nix mehr. Entweder sind sie völlig langweilig oder zu toll und wichtig. Eine wäre uns am Tisch fast eingeschlafen, hätten wir sie nicht mit ständiger Fragerei davon abgehalten. Eine war äußerst wichtig und toll und cool und alternativ und hip und vielseitig und unruhig und anders als die anderen und... ach was weiß ich. Und sonst? An den Rest kann ich mich schon garnicht mehr wirklich erinnern. Dabei sind die noch nichteinmal 'ne Stunde weg.

ministry [greatest fits] 03. the land of rape and honey - 01:07/05:26 (27/09/2004 - 20:16)
Counter (16:18:41)

Counter

Da ich ein neugieriges Kerlchen bin, möchte ich natürlich eine schöne Zugriffsstatistik für meine HP. Zur Zeit läuft bei mir eine von counter-gratis.com und eine von webseiten-analyse.de. Aber irgendwie hauen mich beide nicht wirklich vom Hocker. Außerdem habe ich das Gefühl die zählen auf irgendwelchen anderen Seiten die Zugriffe. Wer von euch also einen schönen Anbieter für diesen überflüssigen Krams kennt, kann mir ja mal Bescheid sagen. Ich hätte gerne soviele bunte Features wie nur irgendwie möglich.

Wer den Schaden hat...

...braucht für den Spot nicht zu sorgen. Unser phrasendreschender Praktikant hat heute mal wieder alles gegeben. Mein Kollege, der von seinem Nachwuchs böse im Auge verletzt wurde, kam heute mit Augenklappe zur Arbeit. Und wie sollte es anders sein; Herr von und zu Praktikant bringt solche Sprüche wie: "Unter den Blinden ist der Einäugige König" oder "Das passt ja wie Faust aufs Auge". Entschuldigung, aber das ist so garnicht mein Humor!

Stil

Manchmal finde ich meinen Schreibstil einfach nur zum Kotzen!

Drecks Wetter

Ist das ein scheiss Wetter heute. Diesig, regnerisch, nich warm aber auch nicht kalt, einfach nur ekelig. Und wie es scheint hat jetzt auch der letzte sein Fahrrad, mitdem er bei sommerlichen Temperaturen noch zur Arbeit gekommen ist, endgültig gegen sein Auto eingetauscht. Auf den Straßen herrscht das totale Chaos. Besonders das Nadelöhr Stapenhorst Straße war wieder eine Qual. Ich brauche von mir bis zum "Ossi" fast eine Viertelstunde. Das macht die Hälfte meiner Gesamtfahrzeit aus, auf einer Strecke von knapp 4 (von insgesamt 25) Kilometern.

Sonntag, 26. September 2004

Palaber

Mir wurde heute erzählt, dass mein kleiner Bruder gestern wie ein Weltmeister geflirtet hat. Dummerweise hat er sich am Ende nicht getraut, Telefonnummern auszutauschen. Aber wie sagt man doch so schön: Man sieht sich immer zweimal im Leben!

Heute hatte sich wieder jemand für das Zimmer beworben. Wir haben uns ja tatsächlich dafür entschieden, allen Bewerbern aus dem ersten Durchgang abzusagen, weil die beiden auf die wir uns einigen konnten schon vergeben waren. Wir haben mal wieder zu lange gewartet. Und da der Rest nicht wirklich in Frage kam, haben wir uns entschlossen einen zweiten Durchgang zu machen. In der Hoffnung es tauchen doch noch "passendere" Typen auf

LeSven hat es da wohl etwas besser getroffen. An seine neue Mitbwohnerin Desmina ist er ja recht entspannt "drangekommen". Sie hat auch schon einen sehr annehmbaren Einstand gegeben und das obwohl sie leider gezwungen war, den Abend vorzeitig abzubrechen. An dieser Stelle alles Gute! Das "renkt sich schon wieder ein".
unheilig [phosphor] 12. stark - 03:02/08:35 (26/09/2004 - 20:41)

Gute Laune

Nun ist das WE schon wieder vorbei. Und es war sogar recht erfolgreich. Wir haben unseren ersten Sieg eingefahren, ich habe neue Musik und ein neues Programm bekommen und ich fühle mich wirklich ausgeruht. Das ist schon länger nicht mehr vorgekommen. Vielleicht liegt das ja an der wunderbaren Rundumversorgung im "Hotel Mama" die ich mir erstmal gegönnt habe. Jetzt bin ich mal gespannt wie lange dieses Gefühl anhalten wird.

aslan faction [sin-drome of separation] 06. event decay (feindflug remix) - 00:33/06:37 (26/09/2004 - 17:58)

Samstag, 25. September 2004

LeSven

Ach du meine Güte... was ist denn das???

Sa.

Ich will einfach mal etwas über den Samstag schreiben: Heute ist Samstag!

Erwache

Ich bin soeben aus dem Koma erwacht. Noch leicht angeschlagen werde ich mich jetzt gleich übers Frühstück hermachen. Anschließend noch etwas "chillen" (Gott, was hasse ich diesen Ausdruck) und dann ab nach Rietberg.

das ich [lava (asche)] 02. uterus (vergib mir) - 03:44/05:42 (25/09/2004 - 11:55)

Freitag, 24. September 2004

Vorbereitungen

Alles im Gange. Ich habe ein bisschen Bier besorgt, habe kurz die Äuglein zugemacht, werde jetzt gleich noch etwas Essen, mich rasieren und unter die Dusche steigen. Dann dürfte es auch schon fast neun Uhr sein, sodass ich mich auf den Weg in die "Villa Heising" machen kann. Ringlokschuppen, ich komme!

Gesundheit Genossen!

Und noch ein Zwiebelfisch.

Zwiebelfisch


Dass das "das", das "dies" bedeutet, nicht dasselbe ist wie das "dass", das eine Konjunktion ist, das hat wohl jeder irgendwann schon einmal gehört; [...]

FA

So, ich werde nun gleich in den Feierabend starten. Endlich Wochenende. Ich denke ich werde mich erstmal noch ein Stündchen hinlegen und dann erstmal lecker essen, damit ich nachher nicht völlig abstürze. Pünktlich zum Feierabend schaut auch noch die Sonne hinter den Wolken hervor. Na wenn das kein gutes Omen ist.

Mittag

Gleich ist auch schon Halbzeit. Schnell noch was Essen, ein bisschen Arbeiten und schwupps ist auch schon das Wochenende da. Ich habe einen riesigen Bierdurst heute. Der arme Sven. Ich glaube ich sollte mal wieder etwas Bier mitbringen. Denn heute Abend fallen die Heuschrecken wieder bei ihm ein!!!

Morgens...

...(nicht mehr ganz) halb zehn in Deutschland. Ich frühstücke!

Moin

Heute morgen fahre ich mit meiner Hand durch mein Gesicht, fühle meinen Bart und denke: Ach guck an. Schon wieder Freitag! Und obwohl ich eben kaum aus dem Bett kam, geht es mir im Moment ganz gut. Mein Frühstück liegt neben mir, Kaffee wird gleich noch gekocht, Arbeit ist nicht zuviel und die Abendplanung steht auch schon. Das WE kann also kommen.

Gestern abend als ich aus meinem Zimmer kam, stand plötzlich die ganze WG abreisefertig im Flur. Nachdem ich dann gefragt hatte wo es denn hingehen soll und mir mitgeteilt wurde, dass es zum Cocktails trinken in die Stadt geht, kam meine Freundin auf mich zu und meinte allen Ernstes: "Du wolltest doch bestimmt sowieso nicht mit, oder?" Ich meine obwohl sie ja Recht hatte, fühlte ich mich schon ein bisschen vor den Kopf gestoßen. Aber egal! Das gibt jetzt vier Wochen Liebesentzug und dann sollte soetwas nicht wieder vorkommen denke ich.

Donnerstag, 23. September 2004

Bewerber

So, heute haben wir nochmal zwei Bewerber durchgekaut. Eigentlich hatten sich drei angekündigt, aber eine hat es wohl nicht mehr geschafft und abgesagt. Tja was soll ich sagen? Sie aus Erfurt war eigentlich sehr nett und auch sehr angenehm, jedoch hat das ein oder andere Mitglied der WG-Jury bedenken geäußert. Unter anderem auch wegen ihres Alters: sie wird im November "erst" 19. Das ist natürlich weit unter dem WG-Durchschnitt aber eigentlich nicht wirklich ein ausschlaggebendes Kriterium, wie ich finde. Aber naja... und er, angehender Sportstudent, war uns ehrlich gesagt zu IN. Vielleicht sind wir aber auch nur zu OUT. Auf jeden Fall konnten wir uns mit Snowboarden, Kite-surfen, diverser Kampfsportarten deren Name ich noch niemals gehört habe und was man noch so als "hipper" Sportstudent machen kann oder muss, nicht anfreunden.

Dann habe ich es heute doch tatsächlich geschafft und bin mit einem Staubsauger durch mein Zimmer gehuscht, habe den Müll getrennt (Papier vom Rest), etwas von A nach B geräumt und ein bisschen Wäsche zusammen gelegt. Jetzt kann man wieder, ohne ein mehrstündiges Zirkeltraining absolvieren zu müssen, direkt von der Tür bis zu meinem Fenster gelangen. Dieses Erfolgserlebnis habe ich dann auch gleich dazu genutzt, mal wieder ordentlich durchzulüften. Seitdem steht meine Yuccapalme auch wieder aufrecht.

V.S.B. [atomic erotic] 03. werewolf - 04:47/06:18 (23/09/2004 - 21:56)

Juhu...

Herzlichen Glückwunsch! Ich habe eben Spaghetti Bolognese gegessen und mich nicht ein einziges Mal mit Sauce bespritzt. Alles sauber gelieben. Ich bin ja sooo gut!!!

IKEA

IKEA hat jetzt auch Möbel für den "Goth"!

Fast WE

Guten Morgen Donnerstag. Was wirst du wohl heute bringen? Ich hoffe einen schnellen Feierabend, sowie einen ruhigen Tagesverlauf bis in die Abendstunden. Aber da fällt mir auch schon wieder ein, dass wir heute bestimmt nochmal drei Bewerber zu sehen bekommen. Alle wollen zu uns in den "wunderschönen" Lohmannshof ziehen.

Wie ich gerade gesehen habe, kann man auf der Lohmannshof-Seite sogar sein eigenes Weblog anlegen. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, ob ich wechseln soll. Aber soll ich mein bisher so umfangreich geführtes Weblog einfach aufgeben, nur weil man "zu Hause" die Möglichkeit hat Bilder ins BLOG zu stellen? Das muss ich mir nochmal überlegen.

Einen schönen Tag wünsche ich noch!
PS: Ich bitte das ständige Einstellen und Löschen der Einträge zu Entschuldigen, weil ich einfach zu dämlich bin gleich alles beim ersten Mal richtig zu machen. Vielen Dank für euer Verständnis... :o/

Mittwoch, 22. September 2004

Stimmung

Ich bin sowas von genervt und gereizt... man sollte mir besser aus dem Weg gehen heute!

Auto

Juhu ich habe wieder einen Wischerarm auf der rechten Seite. Seit Monaten fahre ich schon auf dem rechten Auge blind durch die Gegend, weil so ein selten dämlicher Penner meinte, er müsse sich an meinem Auto vergreifen. Naja, und weil das Wetter ja nun langsam regnerischer wird, konnte ich mich endlich dazu bringen diese Teil zu besorgen. Ich bin also wieder verkehrssicher unterwegs.

gothminister [gothic electronic anthems] 01. gothic anthem - 01:33/04:11 (22/09/2004 - 17:44)

Wetterlage

Irgendwie bescheiden das Wetter. Es regnet schon wieder. Außerdem wird es langsam frisch im Büro. Ich bekomme wieder dieses "eiskalte Computerhändchen". Dann muss ich mich immer an meiner Kaffeetasse wärmen. Gut das ich einen USB-Kaffeetassenwärmer habe, denn wenn ich eins hasse, dann kalten Kaffee!

Parkuhr

Also die Idee mit der Parkuhr finde ich so gut, dass ich gezwungen bin nochmal darauf hinzuweisen. Im Moment scheint das "Beichten" noch etwas schleppend zu gehen, aber ich bin mir sicher das es schon bald ein Selbstläufer wird. Ich hoffe es macht Rainer nichts aus, dass ich auch von meiner HP aus darauf verlinke. An dieser Stelle noch einen "Schönen Gruß" an Rainer!

Allen Nicht-Jabber- bzw. Nicht-amessage-Nutzern die mir einen Kommentar schicken möchten, sei nochmal gesagt: Ihr könnt mir gerne eine Jabbernachricht über meine HP zukommen lassen. Ein bisschen Feedback wäre mal nicht schlecht - vielen Dank! :-)
Ich höre schon wieder "Das Radio mit der Schwarzen Seele" und im Moment laufen "Goethes Erben" mit Seelenmord.

JAUBE

Mahlzeit!

Freude?

Ich weiß noch nicht ob ich lachen oder weinen soll... heute ist Mittwoch. Das bedeutet noch zwei volle Tage und den "Rest" von heute arbeiten.

Und es geht auch schon wieder richtig gut los heute. Der erste Anruf ereilte mich laut Anrufliste schon um 7:46 Uhr, wo ich noch damit beschäftigt war in meine Hose zu hüpfen. Außerdem ließ mich die ein oder andere Email schon schreckliches erahnen. Unser Kalenderverlags-Dispositionsprogramm hielt es heute nicht für nötig die Kollegen mit sich arbeiten zu lassen. Und so kam es auch, dass das Telefon heute morgen in einer Tour durchbimmelte, mit verzweifelten Kollegen am anderen Ende, die schon an ihren Fähigkeiten zweifelten. Nun gut, einige ja auch Zurecht, aber mittlerweile läuft das Programm wieder und ich kann sie alle beruhigen.

Ich habe noch nicht einmal gefrühstückt!!! Das werde ich jetzt nachholen.

Dienstag, 21. September 2004

Dienstagabend

Heute ist es wieder soweit: "srubs" kommen wieder. Ich freu mich ja schon. Endlich macht der Dienstag wieder ein bisschen mehr Sinn. Zumindest für ein gutes halbes Stündchen.

Und dann haben wir heute wieder den großen Bewerberandrang gehabt. Bis jetzt haben wir schon drei abgefertigt und eine kommt wohl noch. Insgesamt müssten wir jetzt so an die 15 Leute begutachtet haben. Bisher war noch kein Bringer dabei, aber immerhin gibt es Potential. Wir müssen uns also nicht mit kompletten Idioten rumschlagen.
Es läuft Radio Morituri Te Salutant

Musik

Doch doch... wirklich: dieser Radiosender gefällt mir sehr gut. Weniger EBM und Industrial dafür mehr Gitarrenklänge und Klassiker.

Heute

Irgendwie will mein Eintrag über den Dienstag nicht geparst werden. Jetzt schreib ich eben was anderes darüber. Auch wenn mir gerade nichts dazu einfällt. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass dieser Tag ein nichtsaussagender Tag ist und das Sven sich auch gerne darüber auslässt. Und darauf wollte ich verlinken. Egal... dann eben zu Fuß. Besucht Svens Seite und gebt unten rechts in die Suche "Dienstag" ein...

Neuer Sender

Ich habe eben mal einen anderen Sender ausprobiert: "Morituri Te Salutant" Gefällt mir sehr gut! Ein bisschen düsterer als die anderen. Im Moment läuft ASP - nicht schlecht!!!!!

Hmmm...

...eigentlich wollte ich ja xml-bloggen! Aber das muss ich wohl noch ein wenig aufschieben. Derweil kann ich ja mal erzählen, dass ich heute schon bzw. ERST drei Kaffee getrunken habe!

Montag, 20. September 2004

Die WG

Endlich sind wieder alle da. Mitbewohnersuche kann jetzt also voll durchstarten. Heute waren wieder drei Bewerber da aber keiner hat uns jetzt wirklich vom Hocker gehauen. Irgendwie sind die alle recht langweilig...

god module [artificial] 03. re.start - 03:36/04:32 (20/09/2004 - 20:05)

Bin ich unlustig?

Es gibt Tage an denen man über manche Witze einfach nicht lachen kann. Es gibt aber auch Menschen über deren Witze man einfach nicht lachen kann. Unser Praktikant ist so ein Mensch. Seine Witze entsprechen in etwa denen von Karl Dall in den frühen 80ern. Die waren damals schon schlecht und werden mit der Zeit auch nicht besser. Aber er hat sie alle drauf... jede scheiß Phrase wird gedrescht, jeder Randgruppenwitz wird erzählt!

Dazu kommen noch selten dämliche Fragen wie zum Beispiel: "Na, warste beim Friseur?" (der aufmerksame Leser weiß, dass ich Glatzenträger bin), nur um wieder eine Gelegenheit für einen miesen Witz oder eine nervende Phrase herauszuprovozieren.

Ich bin müde!

Eins, zwei, drei,...

So... nun habe ich mir erstmal einen neuen Counter eingebaut. Der ist zwar nicht so hübsch wie der Alte, aber ich erhoffe mir eine genauere Zugriffsstatistik. Die letzte war ja fürn Ar***. Davon mal abgesehen, dass sie schon seit Wochen nicht mehr aufrufbar war. Dennoch habe ich die angezeigten 380 Besucher übernommen, damit ich nicht wieder ganz bei 0 anfangen muss.

Wahlen

Nachtigal, ick hör dir trappsen!!!

Imperativ

Imperativ kommt von Imperium, nicht von Imperitia*

Good Morning...

...you are braindead!

Sonntag, 19. September 2004

Naja

Das erste Spiel haben wir zwar verloren, aber es steckt noch eine Menge Potential in der Mannschaft. Wir sind halt noch nicht aufeinander eingespielt. Dazu kamen noch die üblichen Saisonstartprobleme: ich habe keine meine 4 Chancen genutzt. Jetzt tun mir die Knie weh und leichter Muskelkater macht sich breit. Aber konditionsmäßig konnte ich gut mithalten, hatte immer genug Luft.

Jetzt bin ich in Rietberg, habe mich durchgeschnorrt, meine Wäsche gewaschen und gleich gehts noch ab zum David, der hat noch eine CD für mich und ich eine für ihn.

Samstag, 18. September 2004

sic!

Ich habe im Moment das gleiche Problem, wie es Simon auch schoneinmal hatte.

Auf Sven ist Verlass

Und wieder gibt es einen visuell dokumentierten Tatsachenbericht über den gestrigen Abend!
god module [perception] 02. perception (infekktion mix) - 01:05/06:37 (18/09/2004 - 17:12)

Puuuuuh

Das war mal wieder anstrengend. Deshalb habe ich auch keine Lust hier groß zu bloggen... schaut mal bei endeneu - vielleicht steht da mehr ;-)

helium vola [helium-vola] ##. selig - 07:31/08:16 (18/09/2004 - 13:01)

Freitag, 17. September 2004

Endlich

So... wieder frisch rasiert! Jetzt noch eine Dusche, ein Bier und eine Zigarette und auf gehts zum Sven. Dort werden wohl grob geschätzt auch: Stefan, Simon, Alex, Inken, Denis und... naja, wie gesagt, grob geschätzt diese Leutz werden wohl auch da sein.

Funker Vogt [We Came To Kill] 5. Under Control - 03:05/05:25 (17/09/2004 - 21:37)

Zu Hause

Endlich zu Hause. Ich habe sogar schon eine halbe Stunde in der Sonne gelegen. Herrlich! Jetzt suche ich mir was zu Essen und dann leg ich mich nochmal ein Stündchen aufs Ohr. Meine Freundin müsste auch gleich eintrudeln, dann können wir zusammen Essen. Oder hatte sie wieder was vor nach der Arbeit? Ach ich weiß es auch nicht, ich bin müde!

Ich weiß nur, dass sie sich heute Morgen ein Auto angesehen hat. Im Prinzip das gleiche das sie jetzt auch hat, nur mit mehr PS: 115 statt 90. Sie konnte sich noch nicht entscheiden, ob sie ihren da lässt und ein paar Euronen draufzahlt, um den anderen mitzunehmen. Erstmal 'ne Nacht drüber schlafen würde ich sagen.

Mila Mar [Picnic On The Moon (CD1/2)] 9. Bommerloo - 02:00/05:30 (17/09/2004 - 16:56)
Warum muss sich der Freitagnachmittag immer so lang hinziehen. Kann es nicht auf einen Schlag 18:00 Uhr sein?

Ätz

Warum muss sich der Freitagnachmittag immer so lang hinziehen. Kann es nicht auf einen Schlag 18:00 Uhr sein?

Nach FA

Dieser Freitag wird heute nicht so verlaufen, wie Freitage überlicherweise verlaufen. Der Sven und ein paar ausgewählte Bodyguards begeben sich heute erstmal ins Kino. Das bedeutet für mich: später losgehen, mehr Zeit haben, es ruhiger angehen lassen. Anschließend ist aber wieder heiteres Vorglühen in der "Villa Heising" angesagt, nur eventuell mal mit Caipi statt mit Bier. Das steht allerdings noch nicht ganz fest.

Ich freue mich schon tierisch aufs abzappeln, denn ich habe mir doch ein bisschen was von der Seele zu tanzen. Dazu fällt mir noch ein, dass ich am Sonntag mein erstes offizielles Handball-Ligaspiel dieser Saison bestreiten werde. Endlich mal wieder jemanden "verhauen"! Das kann auch Balsam für die Seele sein... nur ohne Musik.

(((EBM Radio)))

Oh mein Goth!

Verdammt! Ich habe soeben einen riesigen Pickel an meinem Hinterkopf entdeckt. Was mach ich denn nun? Ich kann mir doch jetzt keine Glatze rasieren. Wie sieht denn das aus? Aber ich kann doch auch nicht mit Haaren auf dem Kopf in den Ringlokschuppen gehen. So erkennt mich doch niemand...

Es läuft mal wieder (((EBM Radio)))

Kann losgehen

Puh... Geld hab ich jetzt schonmal, ohne peinlichen Aufstand, bekommen, Kaffee ist gekocht, Brötchen geholt. Mögen die Spiele beginnen!

Ende

Endlich haben wir das Ende der Woche erreicht. Meine Stimmung wird schon wieder spürbar besser. Und das obwohl mich eben meine beiden Bankomaten auf dem Weg zur Arbeit sitzen gelassen haben. D.h. ich sitze hier ohne einen Cent in der Tasche und muss gleich meine Kollegen anschnorren, damit ich mir was zu Essen leisten kann. Aber das tut meiner, ab jetzt stets steigender Stimmung keinen Abbruch.

Donnerstag, 16. September 2004

Der Abend

Es war mal wieder ein gemütlicher Abend in der "Villa Heising". Schalke hat gewonnen, wir haben unsern Spaß gehabt. Wir, das heißt: LeSven, Tante Stefanie und später auch Herr S. und Frau A. - und natürlich meine Wenigkeit. Und morgen Abend gehts dann weiter...

helium vola [unbekannt] xx. omnis mundis creatura - 02:15/06:03 (16/09/2004 - 21:25)

Scheunendrescher

Es ging nicht anders... ich brauchte doch noch etwas vom Kiosk. Im Moment bin ich ordentlich am futtern. Ich würde sagen: es geht stark auf den Winter zu, Winterspeck anfressen! Gestern habe ich zwei Mettbrötchen, zwei Tomatenbrötchen und einen Balisto Keksriegel verschlungen. Heute ist es nur ein Eibrötchen, ein Mettbrötchen und wieder der Keksriegel. Also nochmal: Mahlzeit!!!

Abendplanung

Das Programm für heute Abend steht soweit. Nachdem ich von der Arbeit gekommen bin und mir was zu Essen gemacht habe, warte ich noch einen Moment auf einen eventuellen Bewerber um das Zimmer den Simi vielleicht eingeladen hat (sie weiß es nicht mehr). Dann packen ich meine sieben Sachen (Zigaretten, Feuerzeug, Autoschlüssel,... naja und was man so am Leib trägt) und begebe mich in die Villa Heising zum Fussball gucken. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist heute UEFA-Cup und Schalke muss spielen.

Mittagessen

Gesagt, getan. Ich habe mir mein Essen zusammengestellt. Chicken-Wings mit Bratkartoffeln. *rüpls*

Hunger

Ich merke immer wann Essenszeit ist, denn ich bekomme immer pünktlich Hunger. Leider liest sich unsere Speisekarte heute nicht so besonders:

Menüs:
  • Wurstsalat mit Bauernbratkartoffeln

  • Schweineroulade "Hausfrauen Art" mit Zwiebeln in Bratensauce geschmort

  • Bio Menü der Saison (?)

  • Tintenfischstreifen mit Stangenweißbrot


  • Beilagen:
  • Kartoffelknödel

  • Gemüsereis

  • Bauernbratkartoffeln

  • Apfelrotkohl

  • Rosenkohl

  • Leipziger Allerlei


  • Ich denke es läuft mal wieder darauf hinaus, dass ich kombiniere, denn es gibt ja immernoch die "üblichen Verdächtigen": Schnitzel, Hähnchenflügel, Frikadellen,... etc. Dazu eine Beilage und gut is! Oder kalte Küche wie Baguette, belegte Brötchen, Salate,... aber das kommt für mich nicht wirklich in Frage, denn dann muss ich auf jeden Fall um 15:15 Uhr nochmal zum Kiosk renne, um bis zum Abend nicht vom Fleisch zu fallen. In diesem Sinne: Mahlzeit!!!

    Überschriftslos

    Nicht mehr lange bis zum WE. Gestern hatte ich noch Panik, heute strotze ich vor Zuversicht - bald ist es da und ich werde es bis dahin schaffen! Ich habe nach dem Bier gestern Abend so gut geschlafen, das sollte ich jetzt immer machen. Ich führe jetzt das FA-Bier zu Hause ein. Nur wen kann ich immer wieder losschicken eins zu holen? Ich sollte nochmal mit der WG reden, ob wir nicht doch "Tante Steffie" bei uns einziehen lassen. Die letzte Bewerberin, angehende Erziehungswissenschaftsstudentin, wird sich wohl nicht so einfach dazu überreden lassen.

    Mittwoch, 15. September 2004

    FA-Bier

    Meine Freundin war eben los und hat sich eine Wohnung angeschaut. Auf dem Rückweg hat sie dann ein paar Flaschen Bier mitgebracht, wovon wir uns auch gleich eine genehmigt haben. Jetzt bin ich nach einer halben Flasche Bier schon leicht angetrunken und freue mich auf mein Bettchen. Bis Morgen!

    helium vola [liod] 09. mahnung - 02:03/02:27 (15/09/2004 - 21:34)

    FA

    So: zu Hause, PC an, gegessen, gespühlt, Musik läuft, Freundin in Arm genommen, gelüftet, das Ende von "Verbotene Liebe" gesehen, Sitzung gehalten, Zeitung gelesen, Wohlfühlklamotten angezogen, die Vögel geärgert, aufs Sofa geschmissen, Fernsehzeitung studiert, über Politik diskutiert, übers Wetter gefreut und Pläne für Morgen geschmiedet.

    Das ist mein heutiger Feierabend.

    x-fusion [unreleased and rare] 10. satans macht - 01:25/05:29 (15/09/2004 - 18:57)

    2

    Ich brauche Urlaub. Mindestens zwei Wochen lang, mindestens zweitausend Kilometer von hier entfernt und mit mindestens zwei Promille am Tag. Anschließend eine zweiwöchige Reha und ein bisschen romantische Zweisamkeit. Sonst verzweifel ich noch!!!

    Konzentration

    Ich leide zur Zeit an einem kleinen Konzentrationsproblem. Ich kann mich nicht sehr lange mit einer Sache beschäftigen. Einen Text zu lesen, der länger als 10 Zeilen ist, macht mir schon Schwierigkeiten. Diesen dann auch noch gleich beim ersten Mal zu verstehen, bringt mich fast zur Verzweifelung. Ich glaube ich muss das mal wieder ein wenig trainieren.

    ISO/R 2015-1971

    Was mich immer wieder fasziniert ist was man alles normen kann. Und in meinem letzten BLOG-Eintrag ist mir dann diese DIN aufgefallen. Toll - ich bin Begeistert.

    Trauer

    Es ist erst Mittwoch! Ich bin Enttäuscht. Mittwoch, Bergfest, Halbzeit, Wochenmittel - mehr nicht! Die Woche hatte so gut angefangen und jetzt sind wir erst hier angekommen, an einem Unglückstag, an einem Mittwoch.

    Dienstag, 14. September 2004

    Jaube

    Fernseh gucken macht keinen Spaß!

    oomph! [ego] . viel zu tief - 01:54/03:47 (14/09/2004 - 20:32)

    Bewerber

    So, die ersten beiden Bewerber auf das Zimmer waren nun da. Ein junger Mann (21) aus Meppen, angehender Pädagogikstudent und eine junge Frau (19) aus Oldenburg, angehende Psychologiestudentin. Beide waren sehr nett, er etwas ruhiger, sie unheimlich nervös. Ich würde auch keinen von beiden kategorisch ablehnen. Simi geht es da genauso.

    Das doofe ist nur, dass außer Simi und mir, keiner aus der stimmberechtigten WG-Jury anwesend ist. Bernd kommt erst Morgen wieder, Astrid und Ingo nächste Woche. Das heißt, entweder vertrauen uns die drei oder wir laden die Bewerber nochmal ein oder die beiden haben schlichtweg Pech gehabt das die Jury nicht vollständig war. Aber ich glaube so fies sind wir nicht.

    asp [weltunter] 08. ich will brennen - 01:05/04:09 (14/09/2004 - 19:29)

    JAUBE

    Ich könnte heute wieder eine Parkuhr volllabern.

    Fussball 2

    Dagegen läuft es mit meinem FC Lohmannshof bei cyberliga nicht wirklich gut. Ich krebse unten auf einem Abstiegsplatz rum. Vor allen Dingen, weil ich einfach keine gute Mannschaft zusammen bekomme. Mir fehlt das Geld.

    Fussball

    Wir haben mal wieder unsere eigene kleine kicktipp-Runde aufgestellt und ich finde, für jemanden der keine Ahnung von Fussball hat, schlage mich noch ganz gut. Okay, der 4. Spieltag sagt noch nicht viel aus, aber ich denke ich bin auf dem richtigen Weg.

    Arbeit

    Die Arbeit macht einfach keinen Spaß im Moment. Zuviele Probleme an zuvielen Stellen. Ein bisschen mehr Ruhe würde uns allen gut tun. Ich könnte spontan 4 Wochen Urlaub vertragen. Und ich hätte nichteinmal ein schlechtes Gewissen dabei!

    Big Brother

    Von dieser neuen Show habe ich ja nocht nichts gesehen, geschweige denn die Regeln begriffen, aber das muss ich ja auch nicht. Aber Gestern beim durchzappen, musste ich doch mal ganz kurz innehalten. Ich dachte ich traute meinen Augen nicht, als ich dort plötzlich eine Arbeitskollegin, auf einer grünen Wiese sitzend, Grüße für eine im Haus befindliche Freundin abgeben sah. Jetzt verfolgt mich meine Arbeit schon bis ins Wohnzimmer.

    Montag, 13. September 2004

    Mitbewohner

    Die Suche nach einem neuen Mitbewohner kann nicht nur äußerst anstrengend, sondern mitunter auch höchst nervig sein. Vor allem dann, wenn die Freundin sich beschwert, dass man nicht ans Telefon geht. Aber ich gehe schon nicht gerne an mein Telefon, warum sollte ich es bei einem anderen lieber machen???
    das ich [lava (asche)] 08. fieber (stirb mit mir) - 04:32/05:00 (13/09/2004 - 20:07)

    Cool

    Ssssst... und FA. So kam mir der heutige Tag vor. Ein wirklich angenehmes Gefühl.

    Rasant

    Heute geht der Tag aber schnell um. Mittagspause schon vorbei, dabei habe ich doch gerade erst angefangen, oder? Ich bin aber auch gut Ausgelastet. Wenn die ganze Woche so weitergeht, dann fände ich das garnicht mal so schlimm.

    Vorbei

    Das WE ist schon wieder vorbei! Das geht aber auch immer so schnell. Gestern war ich noch bei meinen Eltern und habe dann anschließend noch meine "neue" Handballmannschaft kennengelernt. Na das verspricht ja eine lustige Saison zu werden. Ich hoffe nur, dass mein Körper das ganze mitmacht. Nach den ersten 15 Minuten Fußball zum warmmachen, war ich so gar, dass ich erstmal eine Viertelstunde aussetzen musste - ich litt unter akutem Sauerstoffmangel! Gott sei Dank ging es dann den Rest des Abends wieder. Auch mein Muskelkater fällt heute noch etwas schwächer aus, als befürchtet, um nicht zu sagen: er ist fast garnicht vorhanden. Also entweder brülle ich Morgen vor Schmerzen oder das bisschen Laufen gestern hat mir tatsächlich nichts anhaben können.

    Sonntag, 12. September 2004

    Entschuldigung

    Ich war gestern so hundemüde, dass ich mich nicht mehr aus dem Haus bewegen konnte. Deshalb muss ich mich auch beim Sven entschuldigen, weil ich vergessen habe mich abzumelden. Gerade habe ich Simone zu ihrem Auto gefahren, dass noch bei Julia stand, damit sie nach Belm fahren kann - Turnier. Ich setzte mich auch gleich in Bewegung und werde mich nach Rietberg begeben, ein bisschen abhängen, waschen, durchschnorren und Abends ein bisschen Handball spielen. Ja, es geht wieder los. Heute ein Freundschaftsspiel und ab nächste Woche dann wieder der ganz normale Saison-Wahnsinn.

    e-craft [forge the steel] 07. runaway - 04:26/05:03 (12/09/2004 - 10:45)

    Samstag, 11. September 2004

    Müde

    Ich glaube heute wird das nix mehr mit mir...

    janus [vater] 06. der flüsterer im dunkeln - 12:04/15:12 (11/09/2004 - 17:33)

    Wunderbar

    Das passt jetzt zu meiner Stimmung...

    ASP [aderlass vol.1] 03. und wir tanzen (ungeschickte liebesbriefe) - 00:30/05:04 (11/09/2004 - 12:35)

    Okay

    Is nich mehr ganz so schön das Gefühl. Aber immerhin kein Kater. Stattdessen habe ich aber schon wieder die ganz normale Beziehungskrise hier. Leider weiß ich im Moment überhaupt noch nicht was ich davon halten soll. Ich fühl mich etwas Überfordert. Am Besten ich flüchte einfach und komme vor morgen Abend nicht wieder.

    störfunk [aderlass vol.1] 09. 04-08 - 04:23/04:44 (11/09/2004 - 12:34)

    Back

    Ich bin geraden ausm Schuppen wiedergekommen und ich glaube ich bin betrunken. Aber es ist im Moment noch ein schönes Gefühel. Ich warte mal auf Morgen!!!

    Freitag, 10. September 2004

    So...

    ...nun ist der kleine Dirki wieder hübsch, kann ausgehen und sich sehen lassen. Glatze blank, Bart gestutzt. Jetzt noch unter die fallenden Fluten, hinein ins schwarze Dress und auf gehts zum Sven. Wenn denn Frau Sauer auch mal so langsam eintrudelt.

    dance or die [dance or die] 3. dance or die - 01:45/04:01 (10/09/2004 - 20:44)

    Es kann losgehen

    Ich bin in bester Ausgehstimmung! Wenn das so bleibt, dann wird das ein höchst amüsanter Abend. Ab 21:00 Uhr ist Einlass in der "Villa Heising", wo ich mich von meiner Freundin hinbringen lassen werden. Die hat heute nämlich vor in den Falkendom zu fahren. Da wird heute Reagge oder Ragga oder sowas in der Art gespielt. Is ja nunmal so garnicht mein Fall. Gleich beginne ich erstmal mit meinem Ritual.

    das ich [lava (glut)] 03. fieber - 03:40/05:25 (10/09/2004 - 20:08)

    Posted at 13:35:22

    Es ist schön an sich selbst zu Beobachten, wie die Stimmung von Stunde zu Stunde besser wird. Nur noch wenige Stunden und ein kurzer Termin mit einem Kollegen, trennen mich von meinem heißersehnten FA.

    (((EBM Radio)))

    Geschäftsreise

    Okay, jetzt ist es amtlich. Ich darf am 03. und 04. November an einer Schulung in München teilnehmen - Firma zahlt. Am 02. bekomme ich einen Mietwagen zur Verfügung gestellt, knalle dann runter nach München, verweile dort eine Nacht, nehme an der ersten Schulung teil, verweile dort eine zweite Nacht, nehme wieder an einer Schulung teil und knalle dann wieder zurück nach BI, wo ich mitten in der Nacht ankommen werde und bringe dann am nächsten Morgen den Mietwagen wieder mit, zur Abgabe.

    Mitbewohner

    Wir sind mal wieder auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner. Und Gestern meinte der Stefan doch glatt, dass er eine Wohnung sucht. Jetzt muss er sich noch der WG-Jury stellen, denn ich persönlich habe nichts dagegen... schließlich können wir alle ein Zimmermädchen gebrauchen. Aber wie gesagt: es liegt nicht in meinen Händen.

    Es läuft (((EBM Radio)))

    Freitag

    Ich merke immer daran das Freitag ist, dass meine Haare und mein Bart eine gewissen länge erreicht haben. Es wird wieder Zeit mich zu rasieren. Irgendwie bin ich ja auch froh, dass es nicht häufiger sein muss. Somit wird das Rasieren auch zu einem allwöchentlichen, freitäglichen, pre-ringlokschuppalen Ritual, das aus mir wieder einen vorzeigbaren, tanzenden möchtegern Goth macht.

    Film

    Wir haben dann doch "Bube, Dame, König, Grass" geschaut. Äußerst amüsant! Ein durchaus zu empfehlender Film. Ich habe viel gelacht. Ein typischer Guy Richie-Film eben.

    v2a [ebm] 10. infect - 01:42/04:26 (09/09/2004 - 23:08)

    Donnerstag, 9. September 2004

    Abendplanung

    Der Sven hat soeben zum Videoabend geladen. Ich versuche gerade herauszubekommen, welche Filme so zur Auswahl stehen. Aber so wie es scheint, hat man sich schon für "Die Farbe lila" entschieden. Na gut... warum auch nicht?! Ein bisschen Anspruch am Abend kann doch niemals schaden.

    clan of xymox [notes from the underground] 6. number one - 00:32/05:38 (09/09/2004 - 20:08)

    Auto

    Noch zwei Stunden und ich kann mein Auto aus der Werkstatt abholen. Betet mit mir zu Gott - zu welchem auch immer - dass die Rechnung nicht allzu hoch ausfallen wird. DANKE!

    Jetzt läuft (((EBM Radio)))

    Definition

    "EBM

    (Electronic Body Music) Ableger der Gothic-Bewegung. Tanzbarer und rhythmischer als Gothic, hat sich dieser Stil aus dem frühen Techno entwickelt (der sich in verschiedene Richtungen teilte zum einen der heutige Techno und EBM) den seinerzeit Bands wie Kraftwerk entwickelt haben. Aktuelle Vertreter sind Apoptygma Berzerk, Front 242, Skinny Puppy etc. Anhänger dieser Richtung bevorzugen zumeist Lack- und Lederoutfits aller Variationen."

    (Copyright © by GOTHIC Magazin&Community)

    Meiner Meinung nach ist diese Definition von EBM falsch. EBM ist kein Ableger sondern eher eine Vereinnahmung der Gothic-Sezene. Außerdem gilt EBM als Vorgänger und nicht als Produkt des Technos. Ich vermute, dass sich die Experten darüber noch lange streiten werden.

    -=RantRadio Industrial=-

    Humor ist wenn man trotzdem lacht

    Im selben SPIEGEL-Heft, das über die Anschläge vom 11. September berichtete, fand sich auf Seite 45 diese Anzeige der Lufthansa AG.

    Morgääähn

    Schon wieder so früh und ich auf den Beinen. Irgendwas stimmt nicht mit mir. Ich habe um diese Zeit schon mein Auto in die Werkstatt gebracht, Kaffee gekocht und Frühstück geholt. Erschreckend! Normalerweise wenns gut läuft, komme ich um diese Zeit erst aus dem Haus.

    Muss ich mir jetzt Gedanken machen? Ist das schon pre-senile Bettflucht? Oder nur ein Anflug von Tatendrang?

    Mittwoch, 8. September 2004

    Interessant

    Es macht sehr viel Spaß in dem Buch (s.u.) herumzublättern. Da stehen doch eine Menge Dinge drin, die mich ein wenig überraschen - oder auch etwas mehr überraschen.

    die krupps [metall maschinen musik] 03. gladiators - 01:39/05:32 (08/09/2004 - 19:57)

    Ölwechsel

    Ein Ölwechsel kann teuer werden. Vor allem wenn man den netten Kfz-Mechaniker bittet, sich doch bitte auch um die Handbremse zu kümmern, die man bis an den Himmel des Fahrzeugs ziehen kann. Dann nämlich wenn sich herausstellt, dass die Bremssättel und irgendwelche Achsen-blahblahblahs schlichtweg kaputt sind. Leider gibt es in Punkto Sicherheit keine guten Ausreden diese Arbeiten nicht machen zu lassen. Weshalb ich nun doch an meine (extra fürs Auto angesparten) Reserven muss. Shit happens!

    Musikgeschmack

    Die Frage: Was hörst du eigentlich für Musik? ist ja eine nicht so einfach zu beantwortende. Davon mal abgesehen, dass ich immer mal zwischen Gitarrenmusik und Elektromusik wechsel und sogar die Mischung aus beiden Richtungen gerne mag, kann man darüber hinaus auch noch jede Richtung in viele kleine Untergattungen unterteilen. Im Moment höre ich ausgiebig EBM und elektronischen Industrial, was fälschlicherweise immer wieder als "schwarze Musik" bezeichnet wird. Auch Weiberelektro erfreut sich bei mir zur Zeit immer größerer Beliebtheit. Eine Verbindung zwischen dieser Musik und der Gothic-Szene besteht aber dennoch und ehrlich gesagt, bin ich auch durch die "schwarze Szene" auf diese Musik gekommen. Denn eigentlich habe ich mit Metal angefangen, was ja auch eine sehr facettenreiche Stilrichtung ist. Mittlerweile hat sich mein Musikgeschmack in diese Richtung ziemlich stark erweitert. Es wäre zu kompliziert näher darauf einzugehen. Fakt ist aber, dass mein Musikgeschmack, so wie er heute ist, maßgeblich von meinen Besuchen im PC69 geprägt wurde und heute noch im Ringlokschuppen, vorallem Freitags, vereint wird.

    Für diejenigen unter euch denen das alles garnichts sagt folgenden Tipp: verfolgt die Links. Auch noch sehr zu empfehlen ist diese Übersicht diverser Musikrichtungen und ihren Untergattungen.

    Edit 06.06.06: Die Links sind leider fast alle tod. Aber ich denke Wikipedia kennt ja wohl mittlerweile jeder, oder?! Und wenn ich irgendwann mal Bock habe, ersetze ich auch die Links für euch.

    Nachtrag

    Gestern Abend wurde mein BLOG-Eintrag leider nicht übernommen. Ich hatte erwähnt, dass ich mit meinem Schatzi Gestern Essen war. Sie hat mich ins Brauhaus eingeladen. Dort gibt es jeden Dienstag Haxe bis zum Abwinken für 9,90 Euro. Dazu einen 1,5 Liter Pitcher selbstgebrautes Bier. Das übrigens äußerst lecker ist. Mein Rekord im Haxen Essen, liegt bei drei Haxen hintereinander. Okay... danach konnte ich kaum nach Hause gehen, aber es hatte sich gelohnt. Gestern habe ich nur eine Haxe gegessen. Dafür war ich aber schon nach einem halben Glas Bier ziemlich beduselt. Ich vertrage in der Woche einfach keinen Alkohol.

    Dienstag, 7. September 2004

    Snack

    So, nun habe ich mir noch meine Alibi-Vitamine besorgt: Müller ACE Drink. Dazu eine kleine Tüte Haribo Weinland als Nervennahrung. Wenn das jetzt nicht besser wird mit meiner Laune bzw. Stimmung, dann stürtze ich mich von meinem Schreibtisch. Oder vielleicht doch lieber nur vom Fußbänkchen...

    -=RantRad... ach ihr wisst schon!

    Aufwärts

    Es wird wieder etwas besser mit meiner Stimmung. Meine Freundin hat mich gerade zum Essen eingeladen. Und Essen ist ja bekanntlich gut für die Seele. Ich freu mich schon!

    -=RantRadio Industrial=-

    Stimmungslage

    Mir schießen heute schon den ganzen Tag eine Menge Gedanken durch den Kopf. Und irgendwie bekomme ich sie nicht geordnet. Das wirkt sich auch nicht sehr positiv auf meine Arbeitsmoral aus. Die Gefühle dabei schwanken zwischen "himmelhochjauchzend" und "zum Tode betrübt".

    Es läuft immernoch -=RantRadio Industrial=-

    Kaffeemenge erreicht

    Gut das gleich Mittag ist, denn viel mehr Kaffee dürfte ich nicht mehr trinken. Das heißt nach dem Espresso ist für heute definitiv Schluss. Jetzt muss ich meinen Wasserhaushalt erstmal wieder ein wenig nachregulieren. Da wird wohl eine Flasche Wasser nicht reichen. Aber vielleicht kaufe ich mir ja auch noch ein paar flüssige, synthetisch hergestellte Vitamine - fürs Gewissen!

    Es läuft: -=RantRadio Industrial=-

    Zwischenstand

    bereits getrunkene Tassen Kaffee:
    3 (drei)

    davon mit Milch:
    2 (zwei)

    noch geplant:
    2 (zwei)

    davon mit Miclh:
    0 (keine)

    Ich finde ich habe meine Sucht immer besser im Griff.

    Es läuft: -=RantRadio Industrial=-

    WG Leben

    Ich hasse es, wenn man sich am frühen Morgen dazu durchgerungen hat nun endlich unter die Dusche zu steigen und im selben Moment jemand anderes den gleichen Gedanken einige wenige, aber entscheidende, Sekunden eher hatte. So durfte ich noch etwas in meinem Bettchen verweilen, was nicht wirklich von Vorteil war, denn ich schlummerte wieder ein. Eine halbe Stunde später schreckte ich wieder hoch, weil dieser jemand mit dem schnelleren Gedanken lautstark die Dusche wieder verließ und ebenso lautstark wieder in sein Zimmer ging. Nachdem ich mich dann noch 5 Minuten ums Aufstehen gedrückt hatte, tappste ich mit Zahnbürste im Mund und klitzekleinen Augen in unsere Nasszelle und schlief seelig unter warmen Fluten wieder ein.

    Montag, 6. September 2004

    Antwort für Peter

    Ja ich könnte übers BLOG antworten, wenn man mir eine Nachricht per amessage über meine HP verschickt. Nur das ich das nicht immer möchte :-) Aber ich wünsche dir auf jeden Fall einen angenehmen Arbeitstag.

    Frühaufsteher

    Das ist mir ja schon lange nicht mehr passiert. Der Wecker klingelte um 7:00 Uhr, ich stand auf, machte ihn aus und war wach! Ja ich war wach. Kein Problem aufzustehen. Nun sitze ich hier schon seit 8:00 Uhr an meinem Schreibtisch inner Firma, habe mein Frühstück geholt und werde mich gleich noch in die Küche begeben, um mir einen leckeren Kaffee zu brauen. Ich bin begeistert.

    Was mir auf dem Weg zur Arbeit derbe aufgefallen ist: die Schule hat begonnen. Es war so extrem voll auf den Strassen. Und überall liefen Kinder rum...

    Sonntag, 5. September 2004

    JAUBE

    dulce liquido [shock therapy] 01. antichristianos (rough mix) - 00:11/05:59 (05/09/2004 - 19:39)

    AMIP

    Ich habe mein AMIP-Outfit geändert:

    Interpret [Album] Nr. Titel - abgelaufene Zeit/Gesamtspielzeit (Datum - Uhrzeit)

    diorama [pale] 9. diorama - another queen - 00:35/05:59 (05/09/2004 - 19:36)

    Toter Tag

    Also heute war irgendwie ein toter Tag. Ich hatte keinerlei Lust mich großartig zu bewegen und ich habe auch nichts geschafft. Nichts angefangen, nichts zu Ende gebracht. Ein völlig verschenkter Tag. Naja... nicht gänzlich verschenkt, denn ich habe mich doch äußerst gut Unterhalten.

    \\\ psyclon nine [divine infekt] 09. so be it - 01:56/04:43 /// 05/09/2004 - 19:30

    EndeNeu

    Als ich den Sven nach dem Sinn seiner URL fragte, bekam ich folgende Antwort: "meine grundeinstellung, ich bin ja nen optimistischer mensch und immer wenn was zu ende geht fängt was neues an. EndeNeu halt". Und nun hat er es getan! Das Outfit seiner HP ist Neu. Mir persönlich gefällt es sehr gut.

    05/09/2004 - 13:04 blutengel [seelenschmerz] 14. road to hell - 04:19/05:28

    Pflegehund

    Ich habe ja ganz vergessen zu erwähnen, dass wir den Hund von Simi hier haben. Der arme müsste sonst ganz alleine zu Hause rumliegen. Also haben wir ihn mit in die WG genommen. Jetzt läuft er zwar ständig völlig gelangweilt durch die WG aber besser als völlig gelangweilt zu Hause rumzuliegen. Nachher geht es ja auch schon wieder zu Mami. Dann ist er wieder Glücklich.

    05/09/2004 - 12:07 devision [] . freedom (oomph! remix) - 01:51/05:21

    Schon wieder Sonntag

    Der letzte Tag des WEs. Jedesmal wenn ich an einem Sonntag wach werde, denke ich mir: Verdammt nochmal! Morgen schonwieder Arbeiten. Aber immerhin haben wir heute schönes Wetter.

    05/09/2004 - 11:51 janus [schlafende hunde] 06. das fest - 01:17/07:35

    Samstag, 4. September 2004

    Einziger Eintrag

    Ich war heute den ganzen Tag nicht zu Hause und hatte auch keine Zeit zu BLOGGEN. Man könnte meinen, dass ich jetzt viel zu erzählen hätte, is aber nich so!

    04/09/2004 - 21:32 static-x [machine] 09. ...in a bag - 00:03/04:13

    Freitag, 3. September 2004

    RLS

    So wie es aussieht, sind wir heute nur eine kleine Bande. Henning hat sich eine dicke Beule geholt wegen der er nicht losgehen möchte, Christopher muss morgen früh Arbeiten, Simon ist in Minden. Bleiben noch Sven und Denis die erstmal bei Mambo Kurt sind und Stefan. Von dem hab ich noch garnichts gehört. Na mal sehen...

    03/09/2004 - 21:01 Suicide Commando [Face Of Death] 01. Face Of Death (Bund Rage Mix).Mp3 - 06:22/06:29

    Auf gehts

    Jetzt wo ich eine gute Stunde geschlafen habe, kann es nun endlich ins WE gehen. Gleich wird erstmal gegessen. Simi und ich haben gekocht. Dann werde ich mal fix zur Bank fahren und schauen ob die mir noch was geben. Falls dem so ist, steig ich unter die Dusche, trinke noch das ein oder andere Bier zum warm werden und mache mich dann auf in den Ringlokschuppen. Dort hoffe ich dann den Rest der Bande zu treffen. Sven meinte das sie so gegen elf, halb zwölf im Schuppen sein werden. Ich denke heute wäre es mal wieder an der Zeit mit dem Henning einen Korn zu trinken. Das hab ich die letzten Male immer geschickt von mir abwenden können.

    03/09/2004 - 20:33 deine lakaien [kasmodiah] 05. into my arms - 00:15/05:21

    Musik

    Heute läuft im Internetradio aber äußerst gute Musik. So macht Arbeiten doch gleich doppelt soviel Spaß. Oder besser gesagt: so ist Arbeit überhaupt erst zu ertragen. Und selbstverständlich habe ich auch schon meine (Über-)Dosis Kaffee intus. Nur mein Magen knurrt etwas mehr als üblich um diese Zeit.

    http://130.243.43.95:8888 -=RantRadio Industrial=-

    Endlich WE

    Na Gott sei dank... es ist Freitag. Wie auch schon der Sven richtig erkannt hat, haben wir dann "endlich Zugriff auf unser wohlverdientes Freizeitpensum". Und wie es aussieht geht es, wie eigentlich immer, wieder in den Ringlokschuppen zum abtanzen. Vorher will der Sven aber noch ins Forum zum Mambo Kurt. Ich muss mir das ganze nochmal genau überlegen, denn irgendwie habe ich im Moment nicht mal Lust überhaupt irgendetwas zu machen. Mir würden im Moment ein Bett und ein PC völlig reichen. Okay, die ein oder andere Massage könnte ich mir auch noch gefallen lassen, aber für viel mehr reicht es gerade nicht.

    Donnerstag, 2. September 2004

    CD-brennen

    Es wird mal Zeit das ich mir eine neue CD fürs Auto zusammenstelle. Man wird die alten Sachen so schnell Leid. Und das obwohl auf eine mp3CD doch so einiges draufgeht. Jetzt bin ich gerade dabei eine schön gemischte Auswahl zu treffen. Mal sehen was dabei rumkommt und wie lange ich Vergnügen an dieser CD haben werde. Arbeitstitel: "Musikantenstadl".

    02/09/2004 - 19:01 suicide commando [axis of evil] 03. face of death - 01:05/06:29

    SMS

    So ein Mist! Dann hat man schonmal 125 Inklusiv-SMS und dann kommen sie nichtmal an. Ständig höre ich: "Ne, ich hab keine SMS von dir bekommen". Oder noch schlimmer ist es wenn sie 5 Tage später ankommen. Das führt doch immer wieder zu Verwirrungen.

    Ich höre immernoch R1Live.

    Wetter

    Wow... die Sonne scheint. Es ist wunderschön draussen. Ich hoffe wir kriegen wieder einen schönen Altweibersommer. Dann nehme ich mir ganz bestimmt nochmal eine Woche Urlaub, um ihn in vollen Zügen genießen zu können.

    Und da ich gerade per Winamp Radio höre, stelle ich jetzt mal den Link hier ein:

    http://212.112.227.152:8000 - R1Live

    Kaffeesucht

    Das man von Kaffee Süchtig werden kann, wissen wir ja alle mittlerweile. In welchen Mengen sich diese Sucht aber niederschlägt, das ist doch wohl eher unbekannt. Meine Sucht weckt in mir das Verlangen nach mindestens einem Liter Kaffee pro Arbeitstag. Zwei Pott Kaffee vor dem Frühstück, ein Pott während des Frühstücks, 2-3 Pott Kaffee bis zum Mittag, einen Espresso zum Nachtisch und wenn noch was da ist, dann nochmal den ein oder anderen Pott hinterher. Ich habe auch schonmal bis zum FA noch Kaffee "gesoffen". Das konnte ich mir glücklicherweise abgewöhnen, sodass ich sagen kann: nach dem Espresso ist (meistens) Schluss!

    Ich habe meine Sucht im Griff

    Spritpreise

    Gestern als ich zur Arbeit fuhr, kostete der Liter Super an der Shell 1,16 Euro. Ich habe mir überlegt, ob ich jetzt oder später tanken sollte und habe mich dann für später entschieden. In GT an der AVIA stand 1,13 Euro pro Liter. "Jawoll... alles richtig gemacht" dachte ich und fuhr erstmal arbeiten. Nach FA kam ich wieder zur AVIA und der Preis ist nochmal um einen Cent runtergegangen. Ich habe also für 1,12 Euro je Liter getankt. Als ich dann wieder an der Shell in Bielefeld vorbeifuhr, kostete der Liter Super stolze 1,20 Euro!!! Heute Morgen an einer Total Tankstelle sogar 1,22 Euro. Das sind zu Gestern und innerhalb von nichtmal 5 Kilometern 10 Cent Unterschied.

    Mittwoch, 1. September 2004

    Endlich

    Es ist geschafft. Ich bin zu Hause. Ein langer Tag heute gewesen. Erst bis 18:15 Uhr gearbeitet und dann Julia verabschiedet. Jetzt noch ein bisschen Flimmerkasten und dann ab ins Bett. Ich wünsche euch den Frieden der Nacht.

    01/09/2004 - 21:29 suicide commando [axis of evil] 04. the reformation - 00:26/05:10

    Arbeit

    Arbeit geh weg ich komme. Mein Motto in den letzten Tagen. Sobald das Telefon klingelt, schrecke ich zusammen, fange an zu zittern, meine Augen werden feucht und ich melde mich mit einem zaghaften: Ja bitte?! Wenn ich dann wieder aufgelegt habe, bin ich noch Stunden danach völlig am Boden zerstört und beginne langsam meine Fingernägel abzukauen. Nachdem ich dann drei bis vier Valium eingeworfen habe und mein Puls sich langsam wieder normalisiert hat (ca. 95 Schläge die Minute), kann ich mich voll und ganz auf meine Arbeit konzentrieren. Bis zum nächsten Anruf!!!

    Dresden

    Mir ist gerade mal so in den Sinn gekommen: ich müsste eigentlich mal nach Dresden. Das ist nämlich eine sehr schöne Stadt die ich noch nicht gesehen habe, die aber einiges zu bieten hat. Nicht das ich alle anderen Städte schon gesehen hätte, aber Dresden interessiert mich im Moment am meisten. Begriffe wie: Semperoper, Zwinger, Frauenkirche, Albertinum, Schloss Pillnitz, Grosser Garten müssten ja eigentlich vielen geläufig sein, nur wer hat diese Sehenswürdigkeiten schon gesehen? Ich nicht! Gut, ich muss jetzt nicht jedes historische Detail dieser Gebäude und Orte erzählt bekommen - brauchte ich in Berlin ja auch nicht - aber man sollte sie wenigstens mal gesehen haben.

    Guten Morgen

    Erstmal ein Brötchen geholt, eine Kanne Kaffee gekocht, Musik angemacht... jetzt kann es losgehen. Hoffentlich habe ich heute nicht wieder mit sovielen "Kunden" zu tun. Gestern habe ich mit meiner "Lieblingskollegin" leider nicht viel gesprochen. Wir haben uns am Telefon irgendwie immer verpasst. Vielleicht habe ich heute ja mehr Glück. Einen schönen Tag noch.

    01/09/2004 - 09:01 ASP [der schwarze schmetterling] . und wir tanzten - 03:28/05:04