Mittwoch, 31. Oktober 2007

Halloween



Mi. 31.10.2007 22:00 Uhr
GeeKay: HalloweenROCKS!
Willkommen zur Geisterstunde mit GeeKay! Laßt euch entführen in die letzten 100 Jahre Gespensterrock, Hexentanz und Kettenrasselmusik: Die Party mit Grusel- und Gänsehaut-Garantie!!!


Außerdem Depeche Mode Party und Halloween:pOp im Ringlokschuppen. Ich weiß zwar nicht ob ich mich dort wohlfühlen werde, aber probieren kann man es ja mal. Und vorher? Ein Besuch in der Lounge!

Montag, 29. Oktober 2007

Evelyn Hamann



"Liebe Evelyn,
dein Timing war immer perfekt. Nur heute hast du die Reihenfolge nicht eingehalten.
Na warte!"




© Loriot

Werbetrommel rühren

Der Mischa hat einen Roman geschrieben. Seinen Ersten. Diesen möchte er uns am 10. November im "Plan B" vorstellen. Und ich möchte, dass ihr dabei seid.

Lass uns doch Feinde sein

Sonntag, 28. Oktober 2007

Hammer Mühle

Es war ein wunderbarer Abend. Ich habe Tränen gelacht. Die Texte von Mischa und Co. waren mal wieder der Hammer! Und auch das vom Gast aus Berlin (aufgewachsen in Bielefeld) Gelesene war mit Abstand das Beste was ich seit langem an Lustigen gehört habe. Applaus und Jubel für diesen Abend. Ich freue mich auf den Dezember!

Freitag, 26. Oktober 2007

Erotik

Immer wieder schön!



MrBob: Nymphomanin kommt herein
Nymphomanin: hi
MrBob: Nymphomanin verlässt den Channel
MrBob: Molkofan verlässt den Channel
MrBob: Tippel verlässt den Channel
MrBob: Nymphomanin befindet sich im Channel Erotik3
MrBob: Tippel befindet sich im Channel Erotik2
MrBob: Molkofan befindet sich im Channel Erotik3




Und ich habe nichts entfernt, hinzugefügt oder verändert!

Diskretionszone

Eben in der Bank gesehen. Früher gab es sowas nicht. Früher hatte man einfach nur Benehmen.

Donnerstag, 25. Oktober 2007

Dienstag, 23. Oktober 2007

Ich hasse sie!

Diese schweigenden Menschen. Diese Idioten die nicht in der Lage sind auf ein einfaches "Guten Morgen" angemessen zu reagieren. Stattdessen schauen sie dich an wie ein Auto, nur nicht so schnell. Mit einer Visage in die ich an manchen Tagen ohne schlechtes Gewissen einfach reintreten könnte. Und NEIN, ich möchte auf diesen Beitrag KEINEN Kommentar. Schon mal gar keinen, der diese Kleingeister - aus welchen Gründen auch immer - in Schutz nimmt.

Montag, 22. Oktober 2007

Herzlichen Glückwunsch

Mein Chef hat heute Geburtstag. Ich erinnere mich gerne an seine letzte Feier. Die Reise nach Köln. Ein sehr gelungener Abend damals. Werden wir dieses Jahr wohl nicht wieder erleben. Schade eigentlich. Trotzdem alles Gute, Chef.

Früh aufgestanden

Und gleich Kratzen müssen. Wie blöd. Ich muss mir angewöhnen die Wettervorhersage zu schauen sonst nutzt mir meine ganze Standheizung nix. Oder ich mache sie immer auf Verdacht an. Aber das wäre auch Verschwendung. Außerdem muss ich mir dann angewöhnen pünktlich aufzustehen. Denn irgendwann ist der Tank auch mal leer.

Freitag, 19. Oktober 2007

Kekse

Ich könnte mir glatt ein zweites Standbein mit dem Verkauf von Keksen aufbauen. Meine Auswahl an frischem Feingebäck wurde mir quasi aus den Händen gerissen. Sogar nicht vorbestellte Ware ging weg wie warme Semmeln. Übrig geblieben ist noch eine Tüte Waffelgebäck. Die behalte ich aber für mich. Sonst muss ich nächste Woche ja schon wieder nach Mastholte.

Gratulationen

Heute gibt es wieder mal zwei Geburtstage zu feiern. Ich gratuliere der lieben Lynne aus DD und Lord Balmerino aus H.

Donnerstag, 18. Oktober 2007

Feingebäck

Schulte ist immer eine Reise wert. Also fahren wir heute wieder hin. Die Kollegen haben alle ihre Wünsche geäußert. Der Großeinkauf kann beginnen. Vielleicht sollten wir mal eine Abteilungsfahrt dorthin machen.

Mittwoch, 17. Oktober 2007

Ich will anders sein

Mein Blog ist so 08/15. Es gibt irgendwie nichts her. Also das Outfit meine ich jetzt, nicht den Inhalt. Der war schon immer so und wird sich wohl auch nie ändern. Vermute ich mal. Aber das ganze Drumherum, das muss ausgewechselt werden. Irgendwie mehr so wie mein altes Design. - Nur anders!

Fußballabend

Zur Abwechslung mal wieder Fußball. Hoffentlich wird es diesmal wenigstens ein schönes Spiel.

Dienstag, 16. Oktober 2007

Lagebericht

Dem Konzern geht es gut. Uns auch. Zumindest auf der Leinwand. Immerhin. Gunter Thielen war zu Gast und berichtete über die Lage des Konzerns. Zum letzten Mal bei uns. Denn dann ist es vorbei mit der Ära Thielen. Auf Wiedersehen, Herr Thielen! Es hat mich sehr gefreut.

Montag, 15. Oktober 2007

Speedtest

Das kann sich sehen lassen:





Download-Geschwindigkeit: [++] 26.887 kbit/s (3.361 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [++] 909 kbit/s (114 kByte/s)

Legende: zu gering [-] befriedigend [o] gut [+] perfekt [++]
Diese Messung wurde durchgeführt: Montag, 15.10.2007 um 17:55:23 Uhr (CEST)


© Speedtest

Freigekratzt

Nun ist es wieder soweit. Der Winter kommt in großen Schritten. Heute Auto freigekratzt. In zwei Wochen die Uhr umgestellt. Und schwupp ist wieder Weihnachten. Verdammt, dass das auch immer so schnell gehen muss.

Sonntag, 14. Oktober 2007

Egal wie laut du schreist



Wenn das Gas nicht funktioniert
und dein Haus dir explodiert,
dann ist egal wie laut du schreist,
du bekommst nur noch den Gründstückspreis.


© Klaus Büchner

Samstag, 13. Oktober 2007

Freitag, 12. Oktober 2007

Böhmen

Meine Lieblingskarte bei Feudalherren. Klein. Überschaubar. Zwei gegen zwei. Zug um Zug. Eine schöne Nebenbeschäftigung für einen Freitagnachmittag. Oder auch Sonntag. Oder Feiertag.


Böhmen

Donnerstag, 11. Oktober 2007

5. Staffel

Lag eben in meinem Briefkasten. Jetzt liegt sie in meinem DVD-Player. Ich möchte heute nicht mehr gestört werden. Ich schaue scrubs.

In den Wahnsinn getrieben

Das Gebohre und Gehämmer um mich herum macht mir Kopfschmerzen. Ich bin gereizt und würde nur zu gerne etwas kaputt machen. Das sind absolut unerträgliche Arbeitsbedingungen hier. Wenn das morgen so weiter geht, bin ich ein Mittagskind!

Herzlichen Glückwunsch

Heute hat mal wieder die Uli Geburtstag. Alles Gute wünscht Herr D.

Mittwoch, 10. Oktober 2007

Tooooor!!!









Ferienende und Herbstanfang

Die Herbstferien sind zu Ende und das Wetter passt sich der Jahreszeit an. Das merkt man vor allem auf den Straßen. Die Stapenhorststraße ist mal wieder das Nadelör der Pendler. Zähfließender Verkehr von der Oetkerhalle bis zum Ostwestfalendamm. Das ist nicht viel, aber nervig.

Dienstag, 9. Oktober 2007

Zäh und müßig

Es ist Dienstag und ich erwarte voller Sehnsucht das Wochenende. Kein gutes Zeichen. Zur Zeit ist es wieder sehr müßig und zäh auf der Arbeit. Nicht gut für meine Motivation. Dazu kommen außerdem absolut unnötige Ansprüche diverser Anwender und zwei sehr laute Baustellen über und unter uns. Es könnte ruhig mal wieder Spaß machen hier.

Montag, 8. Oktober 2007

Bärtig

Ich habe mich jetzt seit über 3 Wochen nicht mehr rasiert. Und genau so werde ich auch von den Leuten angeschaut. Irgendwie scheinen Haare im Gesicht verwirrend zu sein. Mal sehen wie lange ich das durchhalte.

Sonntag, 7. Oktober 2007

Die Neuigkeit

Nun ist es heraus. Der Klause der heute Geburtstag hat, wird bald Vater. Herzlichen Glückwunsch zum Einen. Und herzlichen Glückwunsch zum Anderen.

Samstag, 6. Oktober 2007

Und er läuft auch

Genau wie sein kleiner Bruder der Käfer läuft und läuft und läuft und läuft er. Heute seit nunmehr 60 Jahren. Der VW-Bulli hat Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Anders geplant

Eigentlich sollte ich jetzt auf der Alm sitzen. Schade dass das nicht geklappt hat. Aber ich werde noch zu meinem ersten Bundesligaspiel kommen. Früher oder später!

Freitag, 5. Oktober 2007

Schönes Wetter

Wurde für das Wochenende vorausgesagt. Im Moment schaut es gut aus. Ob es aber so bleibt, wage ich erstmal noch zu bezweifeln.

Donnerstag, 4. Oktober 2007

Routerprobleme

Des öfteren kackt mir hier der Router ab. Ziemlich nervige Sache. Einmal durchstarten und gut ist wieder. Aber nervig bleibt es allemal.

Mittwoch, 3. Oktober 2007

Peinlicher Abschluss

Auf einen wirklich gelungenen Burgergrillabend folgte eine peinliche Wir-gehen-mal-auf-die-Suche-nach-wo-noch-was-los-ist-Aktion. Zuerst im Kolpinghaus bei schlechter Musik und alten Leuten, aber billigem Bier. Danach noch im FourRooms bei noch schlechterer Musik und jungen Leuten, aber viel Jägermeister-RedBull. Positiv abgerundet wurde das Ganze aber dann doch noch von einer politik- und sozialkritischen Unterhaltung mit meinem Bruder bis in die frühen Morgenstunden. Genaugenommen bis acht Uhr. Fünfzehn Minuten später lag ich im Bett. Gott sei Dank!

Dienstag, 2. Oktober 2007

Burger grillen

Heute Abend grillen wir Burger. Zutaten müssen noch besorgt werden. Zu Gast bei Mutti sind dann der Carl, der Reddie, der marsrot und ich. Ein richtiger Männerabend also.

Montag, 1. Oktober 2007

Zweitagewoche

Zwei mal zwei. Das mag ich. Entspanntes Arbeiten. Somit ist der Dienstag ist ein Freitag. Der Mittwoch ein Sonntag. Der Donnerstag ein Montag. Und der Freitag der eigentlich ein Dienstag ist, bleibt ein Freitag und läutet das zweite Wochenende der Woche ein. Herrlich.