Montag, 30. März 2009

Renovieren

In meiner Wohnung liegt Turnhallenboden. Die Fußleisten sind aus charmantem Plastik. Die Wände zieren bunte Farbklekse eines Kindes. Ich muss renovieren. Bisher existiert diese Idee nur in meinem Kopf. Aber schon bald - so habe ich mir vorgenommen - werde ich das Projekt "Schöner Wohnen" in Angriff nehmen. Wände streichen. Laminat verlegen. Möbel kaufen. So soll es gehen. Nun brauche ich nur noch ein bisschen Zeit. Oder Urlaub.

Montag, 23. März 2009

Gerädert

So fühle ich mich heute. Sämtliche Knochen und Muskeln schmerzen. Ich habe gestern Handball gespielt. Und es wird immer deutlicher, ich werde nicht jünger. Schade! Bin ich doch vor kurzem noch davon ausgegangen, diesem Trend entgehen zu können. Aber das Gegenteil ist der Fall. Ich fahr voll auf diesen Trend ab. Aua!

Montag, 9. März 2009

Onkel Womke

Ich bin nicht minder stolz als der Vater selbst. Mein kleiner Neffe Nico Valentino hat am 07.03.2009 in aller Frühe das Licht der Welt erblickt und mich damit zum Onkel gemacht. Als solcher habe ich selbstverständlich auch Pflichten ihm und seinen Eltern gegenüber und ich freue mich, diesen alsbald nachkommen zu dürfen.

Freitag, 6. März 2009

Twitter und TV

Etwas das irgendwie zusammengehört. Man schaut sich mit vielen anderen Menschen eine Sendung an und verdoppelt somit den Unterhaltungswert. Und das geht so:
  • den richtigen Hashtag oder das richtige Stichwort suchen

  • das Suchergebnisses alle 15 Sekunden automatisch aktualisieren

  • Fertig!

  • Damit habe ich jetzt schon den ein oder anderen Abend verbracht. Egal ob Tatort oder Germany's next Topmodel, twitter ergänzt das TV-Erlebnis. Mörder werden gesucht oder Kandidaten zum Rausschmiss nominiert. Sehr unterhaltsam. Auch ohne Fernseher.

    Montag, 2. März 2009

    Konsumieren

    Wer tut es nicht gerne?! Es beruhigt. Es macht glücklich. Aber es kostet meistens Geld. Leider. Obwohl ich ja durchaus bereit bin, einen guten Preis für ein gutes Produkt zu bezahlen. Nicht jeder Geiz ist geil. Und blöd ist nur, wer zweimal zahlt. Also werde ich demnächst mal wieder mein Sparbuch plündern. Denn ich habe Bock zu konsumieren!