Dienstag, 20. Mai 2014

Dritte Liga


Ein Krimi! Das war so ziemlich das spannenste Spiel, mit dem so ziemlich bittersten Ende das ich jemals auf der Alm gesehen habe. Ich hatte von Anpfiff bis Abpfiff einen Puls von mindestens 100 Schlägen pro Minute. Zwischendurch deutlich darüber. Es war an Spannung nicht zu überbieten. Immer wieder bin ich von meinem Sitz aufgesprungen und habe mir die Kehle aus dem Leib gebrüllt. Aber es hat nicht gereicht. In der sprichwörtlich letzten Sekunde schießt sich Darmstadt in und uns aus der 2. Bundesliga. Willkommen zurück in Liga 3.

Freitag, 16. Mai 2014

Relegation 2014

Arminia hat sich mit letzten Kräften in die Relegation retten können. Durch einen hart erkämpften Sieg in Dresden, gelang der kleine aber wichtige Sprung auf Platz 16 der Tabelle. Jetzt dürfen sie noch mal ran. Genaugenommen dürfen sie noch zwei mal ran. Gegen Darmstadt. Das Hinspiel heute werde ich aufgrund von Feierlichkeiten leider nicht sehen können. Das Rückspiel am Montag werde ich aber im Stadion genießen. Block F, Reihe 8. Auf geht's Arminia! #drinbleiben

Sonntag, 4. Mai 2014

Geocaching zum Zweiten

Meinen ersten Cache hob ich vor ca. 6 Jahren. Es war ein Weihnachstfeierevent. Ein Kollege hatte ihn eigens für uns gelegt. Er führte uns vom Firmengelände über ca. 6 Stationen bis hin zum Weihnachtsmarkt. Im Blog schrieb ich damals, dass ich bestimmt noch mal cachen gehen werde. Und gestern ist es dann endlich passiert.

Gemeinsam mit +Miguel Angel Galan Garcia+Ralph Födisch und drei weiteren freundlichen Cachern, hob ich meinen ersten größeren Multi-Cache. Immerhin 10 Stationen plus Bonus-Cache. Die Runde durch den Wald wurde von Station zu Station besser. Am Ende und mit einem klein wenig Glück, hielten wir schließlich das Logbuch und die Tüte mit dem Plunder zum Tauschen in der Hand. Wieder hat es Spaß gemacht. Wieder schreibe ich hier, dass ich das bestimmt noch mal machen werde. Aber nicht wieder, soll es 6 Jahre bis zum nächsten Mal dauern.

Eindrücke auf Google+