Dienstag, 29. März 2016

Teilnahme am 45. Herrmannslauf





Es wird ernst. Hoffentlich macht mein Knie bis dahin mit. Die letzten Wanderungen haben eine kleine Disharmonie im rechten Gelenk zum Vorschein gebracht. Dennoch bin ich guter Dinge. Und ich freue mich wie Bolle.

Ein paar Trainingseinheiten stehen noch auf dem Plan, bis wir dann in vier Wochen die rund 31 Kilometer vom Hermannsdenkmal zur Sparrenburg gehen werden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen